Werbering unterstützt Tierschützer

Tierschutz Ausschnitt kleinDer Verein "Tierschutz für Willich" feiert am kommenden Sonntag, 07.09.2014, sein 15-jähriges Bestehen mit dem 4. Willicher Tierschutztag.

Die im Anrather Werbering organisierte Unternehmerschaft unterstützt die Jubiläumstombala durch die großzügige Spende von Einkaufsgutscheinen.

Das Foto zeigt Dirk Smits, den 1. Vorsitzenden des Tierschutzvereins, und Bernd Niklas, Pressesprecher des Anrather Werberinges, bei der Übergabe der Einkaufsgutscheine.

http://www.tierschutzwillich.de

Heimatshoppen Plakat 2 klein

 

Heimatshoppen Plakat 1 klein

 

Punktlandung -
Werbering unterstützt Jugend

P1130662Der Förderverein des Lise-Meitner-Gymnasiums
veranstaltet jedes Jahres den Wettbewerb "Punktlandung" bei dem auf die Ergebnisse des aktuellen Abiturjahrgangs getippt werden kann. Mit den Einnahmen werden dann schulische Projekte unterstützt; in letzten Jahr der Musikunterricht und in diesem Jahr die Roberta(R)-AG, eine Computer-AG die mit Lego(R)-Robotern Interesse an Naturwissenschaften und Technik wecken und fördern soll. Ein spannendes und interessantes Projekt dachte sich auch der Vorstand des Werberinges und hat sich deshalb gerne bereit erklärt, dieses Projekt mit Einkaufsgutscheinen als Wettbewerbsgewinne zu unterstützen.

Werbering zieht positive Bilanz

Unternehmer aus Anrath fühlen sich besser wahrgenommen

Anrath (bn). Der Anrather Werbering ist mit dem ersten Halbjahr 2013 zufrieden. Sowohl in der Bevölkerung als auch in der Unternehmerschaft werde er wesentlich stärker wahrgenommen, so sein Eindruck.

Eine zentrale Rolle würde hierbei die verstärkte öffentliche Präsenz auch durch das neue Logo und den komplett überarbeiteten Internetauftritt (www.anrather-werbering.de) spielen. Der Stabilisierungskurs zur Verbesserung der wirtschaftlichen Lage des Vereins konnte ebenso erfolgreich fortgesetzt werden.

P1120423 2Für einen würdigen Abschluss des ersten Halbjahres fuhren zahlreichen Mitglieder des Werberings gemeinsam mit dem Fahrrad von Anrath zum Scholss Neersen. Dort besuchten sie die Aufführung der Schlossfestspiele. Die Idee fand sehr guten Anklang und so genossen die Teilnehmer bei herrlichem Wetter die Aufführung von Woody Allens "Mittsommernachts-Sex-Kommödie".

Bei der Begrüßung der zahlreichen Teilnehmer machte Werbering-Vorsitzender Peter Küppers deutlich, dass diese Erfolge nur durch gemeinsames Engagement erreicht werden können. "Jeder Unternehmer ist gefordert, sich persönlich zu überlegen, wie und in welchem Umfang er sich und sein Unternehmen für Anrath einbringen kann.", so Küppers.

Besonderen Applaus erntete der Werbering-Vorsitzende für seine Mitteilung, dass in der Bevölkerung beliebte Brunnenfest erstmals wirtschaftlich erfolgreich abzuschließen. Sein ausdrücklicher Dank galt hier dem Organisations-Team um Anja Hasenbeck.

>>> Bilder zu dieser Veranstaltung finden Sie hier <<<

 

Quelle: Extra Tipp anm Sonntag - Willich, 28.07.2013